Content

Content – am besten mit einer Strategie dahinter
 
Inhalte, Inhalte, Inhalte! Darum dreht sich alles. Es ist die Sonne, und alle Planeten kreisen um sie herum. Je besser Sie Ihre Kunden kennen, wissen, wo diese sich aufhalten, was sie von Ihnen brauchen, desto gezielter können Sie ihre gesamten Auftritte im WWW koordinieren. Dazu gehören Website, Social Media Auftritt, Firmennewsletter, die gesamte Kommunikation möchte ich behaupten.
 

Das magische Wort ist „Strategie“. Es muss also etwas mit der Führungsebene zu tun haben. Kommunikation kann nicht von PraktikantInnen – nichts gegen PraktikantInnnen – vorgegeben werden. Sollten Sie sich entschließen, sich mit Content Strategie zu beschäftigen, begeben Sie sich auf eine ganz wunderbare Reise, quasi in die Seele Ihres Unternehmens.
 

Social Media
 

Und gleich noch mal Kommunikation. Social Media gehört zu den wichtigen Instrumenten der Imagepflege. Und ist kein billiges Instrument, möchte ich behaupten. Sie als UnternehmerIn diktieren, ob Sie einen guten Auftritt hinlegen möchten, oder ob Sie dieses rutschige Parkett doch lieber bleiben lassen. Je besser sie die Fallstricke und den Aufwand kennen, desto besser können Sie beurteilen, ob bzw. welche Plattform Ihrem Unternehmen/Ihren Produkten entspricht.