gutefee.at bietet Unterstützung bei:

– Kommunikation
– Content
– Projektorganisation

Buschtrommel oder Website

 

Solange wir es nicht schaffen telepathisch miteinander zu kommunizieren, müssen wir uns wohl mit Wort und Schrift verständigen. Dass das nicht ganz einfach ist, davon kann wahrscheinlich jeder von uns ein Lied singen bzw. Geschichten erzählen.

 

Eine Website kommuniziert

 

Gehen wir einen Schritt weiter: im Internet zu kommunizieren, z.B. welche Dienstleistung Sie anbieten, und sich so zu präsentieren, dass auch Ihre Persönlichkeit durchscheint ist noch komplexer, weil man das ja nicht jeden Tag braucht.

 

Eine Website hat Persönlichkeit

 

Ich habe mich darauf spezialisiert kleine Unternehmen bei der Umsetzung einer Internetpräsenz zu unterstützen die Persönlichkeit zeigt. Ausserdem verwende ich ein CMS, das meines Erachtens am besten funktioniert, damit die Site selber betreut werden kann.

 

Eine Website ist Ihr Sprachrohr zum Kunden

 

Ihr Kunde steht im Zentrum der Kommunikation. Was möchte Ihr Kunde? Meine Arbeit besteht darin, Sie technisch und inhaltlich zu betreuen, damit die Kommunikation zwischen Ihnen, Ihren Kunden und der Technik (CMS, Internet) miteinander funktioniert. Kurz gesagt: Content (Inhalte) und Kommunikation, das ist mein Job.

Social Media

Und gleich noch mal Kommunikation. Social Media ist ja schon fast nicht mehr in aller Munde. Ein „alter Hut“, möchte man sagen. Dennoch gehört Social Media zu den wichtigen Instrumenten der Imagepflege. Und kein billiges Instrument, möchte ich behaupten. Aber lassen Sie sich nicht in die Irre führen. Sie als UnternehmerIn diktieren, ob Sie einen guten Auftritt hinlegen möchten, oder dieses rutschige Parkett lieber bleiben lassen.

Content Strategie

Das Wichtigste zum Schluss. Content Strategie, darum dreht sich alles. Es ist die Sonne, und alle Planeten kreisen um sie herum. Je besser Sie Ihre Kunden kennen, wissen, wo diese sich aufhalten, was sie von Ihnen brauchen, desto gezielter können Sie ihre gesamten Auftritte im WWW koordinieren. Dazu gehören Website, Social Media Auftritt, die gesamte Kommunikation möchte ich behaupten.

Das magische Wort ist „Strategie“. Es muss also etwas mit der Führungsebene zu tun haben. Kommunikation kann nicht von PraktikantInnen – nichts gegen PraktikantInnnen – vorgegeben werden. Sollten Sie sich entschließen, sich mit Content Strategie zu beschäftigen, begeben Sie sich auf eine ganz wunderbare Reise, quasi in die Seele Ihres Unternehmens.